Archiv für Juli 2015


Khalil Gibran – Der Prophet

27. Juli 2015 - 19:12 Uhr

Weisheiten fürs Leben

„Der Prophet“ enthält zu vielen Fragen der Menschen eine Antwort, die leicht im Gedächtnis hängen bleiben kann.
Mit zwölf Jahren emigrierte der im Osmanischen Reich – heute Libanon – geborene Khalil Gibran (1884-1931) in die Vereinigten Staaten von Amerika und feierte später Erfolge als Maler und Dichter. Noch heute ist er weltbekannt und dies sollte allen zu denken geben, die sich abschotten, um Emigranten oder sogenannte Flüchtlinge fernzuhalten, etwa so wie es Europa gerade tut.
„Ich möchte wohl geben, aber nur dem, der es verdient. Reden die Bäume in eurem Garten etwa so oder die Herden auf eurer Weide? Sie geben, um zu leben, denn geizen heißt sterben.“ Weiterlesen »

| Literatur